Peter Zimmermann, Osteopath und Heilpraktiker | Am Fort Konstantin 8 | 56075 Koblenz | E-Mail: info(@)osteopathie-pz-koblenz.de | Telefon: 0261/94249982

  • Osteopathiepraxis Peter Zimmerman

    Peter Zimmermann, Praxis für Allgemeine Osteopathie und Sportosteopathie | Am Fort Konstantin 8 | 56075 Koblenz | Telefon: 0261/94249982
    Weiterlesen ...
  • Säuglingsosteopathie

    Babies nehmen osteopathische Behandlungen besonders gut an, z.B. lassen sich die Selbstheilungskräfte mit Osteoopathie sehr gut aktivieren.
    Weiterlesen ...
  • Osteopathie für Kinder und Jugendliche

    Viele Beschwerden und Störungen bei Kindern und Jugendlichen lassen sich mit Osteopathie völlig schmerzfrei und ohne Medikamente behandeln.
    Weiterlesen ...
  • Osteopathie für Erwachsene

    Die ganzheiltiche Behandlung durch Osteopathen richtet sich gezielt auf Knochen, Faszien, Muskeln, Nerven und innere Organe.
    Weiterlesen ...
  • Osteopathische Trainingstherapie

    Leistungssteigerung und Behandlung von Problemen und Verletzungen mit Osteopathie
    Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Indikationen

Jede osteopathische Behandlung beginnt mit einer intensiven, osteopathischen Untersuchung des ganzen Körpers und beurteilt, ob eine osteopathische Behandlung sinnvoll ist.

Auf der Basis der ausführlichen Anamese erstellt der Osteopath einen Behandlungs- oder Therapieplan. Behandelt werden können Menschen jeden Alters.

Ggf. empfiehlt er einen Fach- oder Allgemeinmediziner aufzusuchen.

 

Auch vor, während und nach einer Schwangerschaft ist eine osteopathische Behandlung sinnvoll für Mutter und Kind.

Beispielsweise bei nachfolgenden Krankheiten und Dysfunktionen (Liste ist nicht vollständig) behandelt der Osteopath:

 

Osteopathie  
   
Kopf Hand, Arm, Schulter

Wirbelsäule und Becken Hüfte, Bein, Knie, Fuß

Innere Organe Allergien, Unverträglichkeiten

   
Sportosteopathie  
Prävention vor Verletzungen  
Regeneration  
Leistungsoptimierung  
Vor- und Nachbetreuung bei Verletzungen und Operationen  
Optimierung der sportspezifischen Biomechanik und des muskuloskeletalen Systems  
   

Bei typischen Sportverletzungen:

  • Muskelzerrungen, Muskelfaserrisse
  • Impingementsyndrom der Schulter
  • Verletzungen der Rotatorenmanschette
  • Tennis Ellebogen, Epicondylitis Lateralis
  • Golfer Ellebogen, Epicondylitis Medialis
  • Runner’s Knee
  • Kreuzbandruptur
  • Meniskusverletzungen
  • Schienbeinkantensyndrom, Shin Splints
  • Außenbandruptur des oberen Sprunggelenkes
  • Achilles Tendinitis, Achillodynie
  • Plantarfascitis, Fersensporn
 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

... ganz einfach zu finden:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.